willkommen.png

 

 

Elterninformationsabend für die Eltern der kommenden Erstklässler

Montag, den 02.07.2018, 20 Uhr

Weingartenschule am See, Mehrzweckraum (EG)

 

 

 

Bundesjugendspiele  (15. Mai 2018)

Am Dienstag den 15. Mai 2018 fanden an unserer Schule die Bundesjugendspiele statt. Für die Durchführung spazierte die gesamte Schule zum Goy-Stadion, wo sich die Kinder in den Disziplinen "Weitwurf", "Weitsprung" und "50 m-Sprint" messen konnten. Zuvor wärmten sich alle bei einem Lied gemeinsam auf und im Anschluss gab es einen freiwilligen Staffellauf. Dank zahlreicher helfender Eltern konnten die Bundesjugendspiele reibungslos durchgeführt werden.

 

 

 

"Mein Körper gehört mir"  (im Mai 2018)

Zwei Theaterpädagogen besuchten im Mai an drei Vormittagen unsere Schule, um für die dritten und vierten Klassen ein interaktives Theaterstück durchzuführen. Inhaltlich ging es um sexuelle Gewalt bei Kindern. Mithilfe verschiedener Szenen, wurde den Schülerinnen und Schüler gezeigt, in welcher Form sexuelle Gewalt auftreten kann, welche Möglichkeiten sie haben, wenn ihnen so etwas widerfährt und wie sie sich davor schützen können.

 

 

 

Vorlesewettbewerb  (02. Mai 2018)

Am Mittwoch, den 02.05.2018, trat unsere Schulsiegerin Lisa in der Stadtteilbibliothek in Hörde gegen fünf weitere Schulsieger aus anderen Grundschulen an. Auch hier las sie wieder einen geübten, wie auch einen ungeübten Text vor. Zur Unterstützung wurde sie von einigen Klassenkameraden begleitet, die ihr während des Vorlesens die Daumen drückten. Trotz Nervosität, zeigte Lisa starke Nerven und belegte den zweiten Platz. Wir sind sehr stolz auf sie und freuen uns über ihren Erfolg.

 

 

 

Lesezauber  (27. April 2018)

Die Klassen 1a und 1b besuchten in der letzten Woche eine Veranstaltung des "Lesezaubers" in der Stadtteilbücherei in Hörde.

 

 

 

Stadtmeisterschaften der Dortmunder Grundschulen  (25. April 2018)

Am Mittwoch, den 25.04.2018, spielten wir als Fußball-AG der Weingartenschule am See bei den Stadtmeisterschaften der Dortmunder Grundschulen in der Vorrunde gegen die Hohwart- und Benninghofer Grundschule. Wir waren kampfbereit, liefen füreinander und gaben alles. Leider reichte es nicht für ein Weiterkommen bei den diesjährigen Meisterschaften aus. Nächstes Jahr werden wir hoffentlich erneut angreifen können. Wir wünschen der Benninghofer Grundschule viel Erfolg in der Zwichenrunde.

 

 

 

Tag des Buches  (23. April 2018)

Am Tag des Buches gingen wir mit einigen Kindern aus der OGS zur Kulturinsel am Phoenix-See. Die Erst- und Zeitklässler wurden von zwei Damen und ihrem book-bike begleitet. Auf der Insel lasen wir das Buch "Bitte anstellen" und spielten dazu ein passendes Spiel. Die Zeit verging wie im Flug und wir mussten früh zur Schule zurück.

 

 

 

Ausflug der 2. Klassen  (20. April 2018)

Das schöne Wetter nutzten die Klassen 2 für einen Ausflug zum nahe gelegenen Spielplatz am Phoenix-See. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von fast 30 Grad im April, freuten sich die Schülerinnen und Schüler über diese kleine Auszeit.

 

 

 

Garten-AG  (19. April 2018)

Bei schönstem Wetter nahm sich die Garten-AG heute das Beet vor dem Eingang der Schule vor. Den Boden lockerten wir mit kleinen Hacken, rupften Unkraut und schütteten neue Blumenerde auf. Schließlich pflanzten wir noch Schnittblumensamen ein, bei denen wir hoffen, dass sie in ein bis zwei Monaten blühen werden. Damit unsere Mitschüler nicht mehr aus Versehen über das Beet laufen, fertigten wir noch kleine Schilder an.

 

 

 

Katzen-Besuch  (16. April 2018)

Am 16. April bekamen die Klassen 2a und 2b Besuch von einer Katze. Im Sachunterricht bearbeiten die Kinder innerhalb einer Werkstatt alles Relevante zu dem Thema und so durfte Frau Maijs´ Katze als kuscheliges Beispiel mit in den Unterricht. Die Katze war sehr geduldig und ließ sich mit ausgiebigen Streicheleinheiten bei Laune halten. Die 14 Jahre alte Lilly ging über alle Kinderschöße und genoss die Aufmerksamkeit. Für die Kinder und die Katze war es ein aufregender Tag.

 

 

 

Plastisches Gestalten  (im April 2018)

Nach den Osterferien begannen die vierten Klassen mit einem Kunstprojekt nach dem Vorbild der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle. Mithilfe von altem Besteck gestalten die Kinder aus einem Gipsblock eine selbstgewählte Figur, die sie anschließend farbenfroh bemalen können.

 

 

 

Besuch aus Ghana  (11.-13. April 2018)

Zum wiederholten Mal besuchte uns Djarbah Quarcoo aus Ghana. Er reiste mit afrikanischen Trommeln und verschiedenen Schmuckstücken an, um diese in einem kleinen Basar zu verkaufen. Djarbah kam im Auftrag von "Future Hope People" nach Deutschland, um für diese Hilfsorganisation zu werben und Spenden zu sammeln. Er stellte allen Kindern das Projekt vor und was es in Ghana schon erreicht hat. Zusätzlich zeigte er den Schülern unterschiedliche "beats" auf den afrikanischen Trommeln.

Falls Sie sich genauer über die Hilfsorganisation und ihre Arbeit in Ghana informieren wollen,können sie die folgende Seite besuchen: https://www.fhpeople.org/de/

 

 

Auch an uns ging die Karnevalszeit nicht spurlos vorbei. Am Freitag, den 24.02.2017, verkleideten sich alle Kinder, Lehrer und Mitarbeiter der Schule. In den ersten beiden Schulstunden feierten die Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen, indem sie kleine Spiele spielten, das beste Mädchen- und Jungen-Kostüm kürten und gemeinsam frühstückten. Nach der ersten großen Pause kamen schließlich alle in der herrlich geschmückten Turnhalle zusammen. Dort führten Frau Markovic und Frau Maijs, zusammen mit einem eingeladenen DJ, durch das bunte Programm: Alle Sieger der Kostümwahl präsentierten ihre Verkleidung, die Chor- & Tanz-AG führte einen stimmungsvollen Tanz auf, alle Erwachsenen tanzten für die Kinder und letztlich ging eine riesige Polonaise durch die Halle. Die Teilnehmenden bewegten sich schwungvoll, sangen voller Freude und genossen den jecken Vormittag.