OGS

Offene Ganztagsschule  – Die Kinderinsel

Nach den verlässlichen Betreuungszeiten in den Kindergärten ergeben sich in der Grundschule durch unterschiedliche Unterrichtszeiten auch wechselnde Schulanfangs – und Endzeiten. Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder vor und nach dem individuellen Unterricht in der Schule zu lassen. Die Weingartenschule am See ist seit dem Schuljahr 2004/05 eine „Offene Ganztagsschule“. Unser Kooperationspartner ist der Caritasverband Dortmund. Schüler und Schülerinnen der offenen Ganztagsschule werden vor und nach dem Unterricht in der Zeit von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr betreut.

Nach dem Unterricht wird für eine angemessene Pause gesorgt und die Schüler und Schülerinnen können eine warme Mahlzeit einnehmen. Danach geht es in die Hausaufgabenbetreuung. Wir legen großen Wert auf die Erledigung dieser Aufgaben. Im laufenden Schuljahr unterstützt das Kollegium diese wichtige Aufgabe.

Danach ist endlich  Zeit für eine sinnvolle und fördernde Freizeitbeschäftigung. Folgende Angebote bestehen zurzeit:

– Lese-Projekte,
– mit Sprache spielen
– Sport und Spiel
– fit4future
– Kunstprojekte
– Tanz zu lateinamerikanischer Musik
– Yoga
– Psychomotorik
– Handarbeiten
– Inliner
– moderne Tänze
– Segeln (ab dem Frühjahr)

Durch diese Betreuungsmaßnahme können Eltern sicher sein, dass sich ihre Kinder vor und nach dem Unterricht in einer ihnen angepassten und sicheren Umgebung befinden und durch Fachpersonal beaufsichtigt und beschäftigt werden.
Die Schüler erledigen in Ruhe, gegebenenfalls mit Hilfe, ihre Hausaufgaben und können auch den Umgang mit Gleichaltrigen pflegen. Eine kindgerechte Umgebung sorgt für eine gewisse Geborgenheit.